Private Hochschulen und Institutionelle Akkreditierung

Die privaten Hochschulen in Deutschland haben in den vergangenen 25 Jahren einen bemerkenswerten Aufstieg erlebt und sind von einer Randerscheinung zu einem wichtigen Sektor des Hochschulmarktes herangewachsen. Einige von ihnen leisten heute  wesentliche Beiträge für die Hochschulentwicklung insgesamt (siehe hierzu unser aktuelles Paper).

 

Für die Zulasung und den Betrieb privater Hochschulen gelten spezielle Regeln. sind vor der Gründung und im laufenden Betrieb mit verschiedenen Prüfprozessen konfrontiert: regelmäßige Akkreditierung der Studiengänge, staatliche Genehmigung in der Regel auf Basis eine Konzeptprüfung durch den Wissenschaftsrat, zumeist mehrere Institutionelle Akkreditierungen durch den Wissenschaftsratbei bei kontinuierlicher Rechtsaufsicht durch das Sitzland.

 

Für diese Prüfprozesse bietet HochschulExpert umfassende und professionelle Beratung für und Begleitung und bereitet Ihre Hochschule und alle Prozessbeteiligten auf die Prozeduren und Vor-Ort-Begutachtungen systematisch vor.

 

Für ein optimales Ergebnis

  • beraten wir Sie in diesem Rahmen bei der strategischen Ausrichtung und konzeptionellen Gestaltung Ihres spezifischen Hochschulkonzepts,
  • erarbeiten wir mit Ihnen zusammen den Selbstbericht und einzureichende Dokumente, prüfen Ihre Antragsunterlagen, identifizieren gemeinsam mit Ihnen eventuelle Risiken des Antragskonzepts und unterstützen Sie sachkundig dabei, diese Risiken auszuräumen,
  • unterstützen wir Sie bei der Entwicklung eines für Ihre Hochschule geeigneten Forschungskonzepts und einer passenden Forschungsorganisation und
  • trainieren Hochschulleitung sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, um sich auf die Anforderungen des Verfahrens gut einzustellen.

Unsere Berater sind mit diesen Prozessen bestens vertraut und können auch auf Fallbeispiele aus der eigenen Beratungspraxis sowie auf eine gründliche Analyse der Spruchpraxis des Wissen­schaftsrates zurückgreifen.

Informationsangebot neuer Leitfaden

 

Im Januar 2015 hat der Wissenschaftsrat einen neuen Leitfaden zur Institutionellen Akkreditierung herausgegeben, der wesentliche Änderungen gegenüber der früheren Fassung enthält. Unsere Synopse (im Downloadbereich) zeigt die Veränderung der Schwerpunkte und gibt Ihnen damit eine gute Orientierung, welche Standards der WR aktuell setzt und welche Maßstäbe er dabei zugrunde legt.

zum Download

Workshop-Angebot

Bitte beachten Sie auch unser Workshop-Angebot zur Institutionellen Akkreditierung.

Ansprechpartner: Dr. Gerhard Schreier, Tel. 05241 400 1759

Anmeldung über Barbara Brinkmann,  Tel. 05241 703 3737

Druckversion Druckversion | Sitemap
© HochschulExpert | Impressum | Kontakt