Internationalisierung -Strategie für die Hochschulentwicklung

Internationalisierung ist für die Strategie  der Hochschule und für die Hochschulentwicklung ein entscheidender Faktor. Forschung und Hochschulausbildung sind heute mehr denn je international vernetzt und auf internationalen Austausch angewiesen. In diesem Internationalisierungsprozess sind kleinere und mittelgroße Hochschulen besonders herausgefordert, nicht zuletzt, weil die dafür erforderlichen Supportstrukturen in der Regel sehr begrenzt sind. Umso wichtiger sind klare Entscheidungen über anzustrebende Internationalisierungsziele im Kontext der eigenen Hochschulentwicklung und vor dem Hintergrund einer nüchternen Situationsanalyse. Ein aus diesem Klärungsprozess erwachsendes Internationalisierungskonzept muss in der Regel sehr unterschiedlichen Erwartungen gerecht werden und zahlreiche Einflussgrößen angemessen berücksichtigen. Die Internationalisierungsstrategie sollte, um in vollem Umfang wirksam zu werden, ein integraler Bestandteil der institutionellen Strategie der Hochschule sein.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© HochschulExpert | Impressum | Kontakt